Dienstag, 3. Mai 2011

Fenchel Salat mit Blutorange

Hallo Ihr Lieben!
Wieso ist es draußen eigentlich wieder so fürchterlich kalt? Ich habe am Sonntag doch noch auf meinem Bakon die Sonne genossen, naja, aber zum Wochenende hin soll es ja wieder warm werden, und das ist gut so!!

Um die Zeit bis zum Wochenende etwas zu verkürzen...ist heute wirklich erst Dienstag? :-( ...hier ein leckeres Rezept für heiße Tage, Fenchel Salat mit Blutorange.

Für 1 Person:
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Blutorange
  • Walnussöl
  • Weißer Balsamico
  • Walnusskerne
  • Salz, Pfeffer, Honig
Den Fenchel fein hobeln und das Fenchelgrün beiseite legen. Den gehobelten Fenchel mit etwas Salz bestreuen und gut durchkneten, dann etwas stehen lassen, damit der Fenchel ziehen kann und etwas weich wird.
Die Blutorange filetieren und den Saft auffangen. Aus dem Saft der Blutorange, ca. 2 EL Walnussöl und einem EL Balsamico, Salz, Pfeffer und Honig die Vinaigrette herstellen (Vorsicht mit dem Salz, der Fenchel ist schon gesalzen).
Die Vinaigrette über den Fenchel geben und gut durchmengen.
Die Filets der Blutorange hinzugeben, ebenso wie die Walnusskerne. Zum Schluß mit dem Fenchelgrün garnieren. Wer mag kann auch noch etwas Parmesan drüber hobeln, schmeckt auch sehr gut.

Ich wünsche einen guten Appetit!!


Kommentare:

  1. Hmmm, hört sich das lecker an. Vielleicht kann ich den Rest der Familie mit Deinem Rezept vom Fenchel überzeugen :) Ich mag ihn unheimlich gerne. Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  2. Was auch lecker dazu schmeckt, sind schwarze Oliven. Ich hatte nur leider keine mehr zu Hause.
    Als Beilage Knoblauch-Baguette...hmmm...lecker ,-)

    AntwortenLöschen
  3. Mensch jetzt hab ich Hunger!!!!Und das *fast* mitten in der Nacht!:-), lecker sieht das aus! GLG Anja

    AntwortenLöschen