Dienstag, 17. Mai 2011

Lauwarmer Nudelsalat mit Spargel und Parmesan

Hallo meine Lieben.

Hier kommt nun also das versprochene Rezept von einem leckeren Nudelsalat mit Spargel.
Ursprünglich sollte es ja ein Spargelsalat ohne Pasta werden, aber die Penne haben mich so angelacht, die mussten dann auch mit rein ,-)
Ein sehr schnelles Gericht, was wichtig ist wenn ich abends aus dem Büro kommen und noch viel wichtiger, wieder mal einfach nur hmmm....




Hier das Rezept für eine Portion:
  • 6-7 Stangen Spargel
  • 2 Hand voll Penne (gerne auch vom Vortag)
  • frische Kräuter (hier Schnittlauch, Thymian und Basilikum)
  • Oliven
  • Knoblauch
  • Balsamico, Olivenöl, Chili, Salz, Pfeffer, Honig
  • Parmesan
Spargel schälen und bei dicken Stangen längst halbieren und schräg in ca. 2cm dicke Stücke schneiden.
Den Spargel in eine Pfanne mit Olivenöl geben und scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Chili und Honig abschmecken und mit Balsamico ablöschen.
Wenn der Spargel weich genug ist und noch ein bisschen Biss hat, die Nudeln mit in die Pfanne geben und durch schwenken. Die frischen Kräuter und ein paar Oliven hinzu geben.
Den lauwarmen Nudelsalat auf einen Teller geben und gehobelten Parmesan darüber geben.
Lecker schmeckt auch rote Paprika oder etwas Zucchini mit in dem Salat. Einfach zusammen mit dem Spargel in der Pfanne anbraten.
Dieses Rezept ist wieder mal aus meinen Kühlschrankinhalten entstanden, war aber wirklich sehr köstlich. Allerdings mache ich am Wochenende eine Spargelpause und bereite eine ESC Party vor. Da stehen allerdings eher die Getränke im Vordergrund :)






Kommentare:

  1. Hmmm, das sieht mal wieder super lecker aus. Ich mag diese schnellen Rezepte mit frischen Zutaten. Viel Spaß bei der Party und liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Monika.

    Danke, die Party war wirklich sehr lustig!!

    Süße Grüße
    die Küchenfee

    AntwortenLöschen