Montag, 30. Juli 2012

Kleine Helferlein

Hallo meine Lieben!

In naher Zukunft werde ich mich auf einem Campingplatz im Süden von Frankreich befinden. Ich kann es kaum noch abwarten ;-) ...by the way...
Jeglichenfalls bin ich ja eigentlich immer etwas pingelig, was so die Sanitären Anlagen angeht (die Vorratspackung Desinfektionsmittel befindet sich schon im Gepäck). Ich mag es nicht sonderlich mein Duschgel und Shampoo in der Dusche auf den Boden zu stellen, neben diverser Haarformen und anderem Ungetier (nein ich übertreibe überhaupt nicht! Ja, ich muss zugeben, bisher waren die Duschen eigentlich immer recht sauber, außer, damals, im Ferienlager...ich schweife ab :-) ), nee, lieber nicht.

Und da sitze ich am Sonntag etwas gelangweilt zu Hause und ich komme auf die großartige Idee, diesem Problem einfach Abhilfe zu schaffen. Dann habe ich ein bisschen gekramt, ein bisschen geschnippelt und genäht und schon hielt ich die Lösung des Problems in den Händen...


Ich hatte noch etwas Wachstuch übrig und habe mir den Schnitt einfach selbst gebastelt. Ich finde die Tasche sehr hübsch und vor allem praktisch. Toll!! Ich werde mein Shampoo und mein Duschgel also in diesem hübschen Helferlein aufbewahren und so damit über den Camping-Platz schluffen :-)

Ich hatte dann noch etwas Wachstuch übrig und daraus habe ich das genäht:


Nutzbar als kleines Kosmetiktäschchen oder für andere Dinge, die nicht unbedingt nass werden sollen. Das Wachstuch habe ich doppelt genommen, das Innenfutter sieht also genauso aus. Zu verschließen ist es mit Klettverschluss. Und die hübsche Grünpflanze, wächst nicht aus der Tasche ;-) Sie steht nur dahinter, so wegen der Farbe und so :-)


Und wenn ich noch mehr Wachstuch gehabt hätte, hätte ich noch viele andere tolle Dinge genäht...hab ich aber ja nicht :-)

Und, gefällt es Euch?! :-)

Einen schönen Tag wünsche ich Euch!!

Zauberhafte Grüße

Eure Lotta


Kommentare:

  1. Wooow, tolle Idee! Und auch wirklich hübsch dazu! Da kann der Urlaub ja kommen ;)

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ja, mit Deinem Zucchini-Fladen als Reiseproviant ;-)

    AntwortenLöschen