Freitag, 5. August 2011

Bruchschokolade

Hallo meine Lieben!

Was machen mit Schokoladenresten?!

Richtig...!!!

Einschmelzen und leckere Dinge unterrühren, dann schmeckt auch die einfachste Schokolade wieder lecker!!

Ich habe einfach gehackte Kürbiskerne, Nappo-Stückchen und Cantuccini-Brösel in die Schokolade gerührt, es auf ein Blech gestrichen und im Kühlschrank auskühlen lassen. Mein Favorit sind die Cantuccini-Brösel :-)

Schnell für meinen Herzallerliebsten etwas davon in Sicherheit gebracht und schön verpackt...schließlich ist er das Schleckermaul von uns ;-)









Ich wünsche Euch schon jetzt ein zauberhaftes Wochenende und ein herzliches WILLKOMMEN an meine neuen Leser. Schön, dass Ihr da seid!

Kommentare:

  1. Schokoladenreste? Bei dir gibts Schokoladenreste? Bei mir passiert sowas nicht. Niemals! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Küchenzauberfee,

    wo du recht hast, hast du recht. Schokoladenreste sollte man niemals verkommen lasse.

    Es grüßt

    Martin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee und perfekt zum Verschenken :-)

    Viele liebe Wochenendgrüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Küchenzauberfee,

    die Schokolade sieht lecker aus! Vor allem finde ich toll wie hübsch du sie dekoriert hast.

    Wäre es okay, wenn ich diese Idee in einem Blog-Beitrag vorstelle? (In meinem Blog geht es um Geschenkideen.) Vielleicht sogar mit einem deiner Fotos?

    Würde mich freuen! :)

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Michaela.

    Leider lese ich es erst jetzt!! Ich war eine ziemlich lange Zeit "out of order", wenn man es so nennen man ,-)

    Klar sehr gerne kannst Du das auf Deinem Blog teilen und sorry für die sehr späte Antwort *schäm*

    Liebste Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen